Kursniveau: Basis
Kursart: Präsenzkurs

Kurstermine:

22.03.2018, 09:00 - 16:30, K3
23.03.2018, 09:00 - 16:30, K3

Anzahl Kursstunden: 12

ECTS-Punkte: 1



Kursleiterin: Frau Ketelhut

Kursthemen:

In der heutigen wirtschaftlichen Situation suchen Unternehmen wieder gezielt nach jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, da gerade in den wichtigen Technologie-und Zukunftsfeldern Fachkräfte fehlen.

Die beruflichen Tätigkeiten und die gewünschten Anforderungsprofile zur Bewältigung der beruflichen Aufgaben werden immer spezieller, so dass für die Auswahl des passenden Mitarbeiters immer öfter anspruchsvolle Auswahlverfahren wie Assessment-Center eingesetzt werden.

Dabei werden zukünftige typische Aufgabenstellungen aus dem Berufsalltag konkret simuliert (z.B. Gruppendiskussion) und das Verhalten des Kandidaten durch geschulte Beobachter bewertet.

Neben der fachlichen Voraussetzung werden vor allem persönliche

Eigenschaften wie z.B. Flexibilität, Engagement, Zielsetzung,

Lernbereitschaft und Selbständigkeit geprüft.

Durch das angebotene spezifische Assessment-Center-Training

erhöhen Sie Ihre Chancen ein anstehendes Assessment-Center erfolgreich zu durchlaufen

Methode: Sie werden mit dem Ablauf und den Inhalten eines

Assessment-Centers vertraut gemacht. Durch die

Simulation und Analyse von typischen AC-Übungen erkennen Sie

Lernfelder und lernen Stärken hervorzuheben


  • Charakteristik, Definition, typischer Tagesablauf AC
  • Personalauswahlprozess aus Unternehmenssicht
  • Erstellen eines fiktiven Anforderungsprofils
  • Kriterienverfahrensmatrix
  • Stärken-Schwächenanalyse
  • Gruppendiskussion
  • Selbstpräsentation
  • Interview