Programmierkurse

Einführung zu Basisthemen der C-Programmierung

26.02.2018, 9:00 - 13:00
27.02.2018, 9:00 - 13:00
28.02.2018, 9:00 - 13:00
Ort: ZDV, Wächterstr, 76, Kursraum 2
Dozent: C. Hallerstede
12 Kursstunden, 1 ECTS-Punkt, Kursniveau: Einsteiger

Diese Veranstaltung hat Workshop-Charakter, d.h. die Teilnehmer sollen selbstständig Material zu Grundfragen des Programmierens in C sammeln, erproben, vortragen (je ein Kurzreferat von 3-5 Minuten pro Kurstag) und zu einer gemeinsamen Sammlung von Informationen, Beispielen und Übungen hinzufügen. Der Dozent steht dabei mit Rat und Tat zur Seite und gibt in die einzelnen Themengebiete eine kurze Einführung. Von der gemeinsam erstellten Einführung in C sollen am Ende alle Teilnehmer profitieren. Als Entwicklungsumgebung soll ein kleiner, portabler (Windows-) C-Compiler dienen.


Themen werden u.a. sein: Einführung in die Entwicklungsumgebung, Eigenschaften, Vor- und Nachteile von C, Datentypen in C, Schlüsselworte in C, Aufbau von C-Programmen, Schleifen in C, erste Funktionen aus der C-Standardbibliothek (insbesondere Funktionen zur Ein- und Ausgabe von Daten).

Die Motivation, sich mit C zu beschäftigen kann u.a. darin liegen, dass C die Grundlage moderner Programmiersprachen (wie z.B. C#, C++, Java, JavaScript, PHP usw.) ist und auch heute noch dort verwendet wird, wo es auf effizienten und schnellen Code ankomment, z. B. bei der Programmierung von Spielen oder von Betriebssystemen wie Windows oder UNIX. Die Menge der C-Schlüsselworte ist gering, so dass sich schnell erste eigene, einfache Programmierversuche unternehmen lassen, die ein tieferes Verstandnis dafür ermöglichen, wie Computer funktionieren.


Studierende erhalten bei 100% Anwesenheit und anhand der von Ihnen erstellten Referate, Materialien und Übungen einen ECTS-Punkt bescheinigt.

Unbedingt benötigte Vorkenntnisse: Bereitschaft Kurzreferate zu halten, Spaß am genauen, strukturierten, analytisch-synthetischen (wohl "wissenschaftlichen") Denken. Sicherer Umgang mit dem Windows Datei-Explorer (z. B. Dateien kopieren, umbenennen)


Kursniveau: Fortgeschrittene
Kursart: Präsenzkurs

Kurstermine:

06.03.2018, 09:15 - 16:30, K3
07.03.2018, 09:15 - 16:30, K3
08.03.2018, 09:15 - 16:30, K3
09.03.2018, 09:15 - 16:30, K3

Kursleiter: Herr Pratzner


Kursthemen

Oft ist die Erfassung, Nutzung und Auswertung von Daten mit Online-Zugriff für viele Aufgaben im Studium (und später auch in der Geschäftswelt) sehr nützlich. In diesem Crashkurs werden zielorientiert die Grundlagen von PHP und Datenbanksystemen gezeigt und zusammen eine Datenbankanwendung mit Hilfe von PHP und MySQL Schritt für Schritt erstellt. Diese Datenbankanwendung ist dann Online nutzbar. Zugriffe können über ein Login-System geregelt werden. Dieses wird mit integriert.


Ziel des Kurses:

 Nach dem Kurs selbständig eine Online nutzbare Datenbankanwendung erstellen können.


Vorkenntnisse von PHP sind nicht notwendig aber von Vorteil


Das Lerntempo ist zügig aber machbar. Souveräner Umgang mit Internet und Browsern wird vorausgesetzt.


Insgesamt 2 LP möglich (Testat dazu notwendig)



Kursniveau: Einsteiger

Kurstermine:

09.03.2018, 13:30 - 18:30, K2
10.03.2018, 09:00 - 14:30, K2
16.03.2018, 13:30 - 18:30, K2
17.03.2018, 09:00 - 14:30, K2

  • Warum Python 
  • verschiedene Ausführungsmöglichkeiten 
  • Datentypen und Operatoren 
  • Ausdrücke und Kontrollstrukturen 
  • Programmdokumentation 
  • Funktionen und Module 
  • Klassen und Methoden 
  • Ausnahmebehandlung





Kursniveau: Fortgeschrittene
Kursart: Präsenzkurs

Kurstermine:

12.03.2018, 09:00 - 13:00, K1, Wilhelmstr. 106
13.03.2018, 09:00 - 13:00, K1, Wilhelmstr. 106
14.03.2018, 09:00 - 13:00, K1, Wilhelmstr. 106

Kursleiterin: Frau Matthes

Fortsetzungskurs des Kurses "Programmierung mit C++(Einführung)", objektorientierte Programmierung, Klassen und Methoden, Vererbung, 1-dimensionale und 2-dimensionale Arrays, Zeiger