Seite: 1 2 ()

Internet-Praktikum II - Wintersemester 2016/17

Praktikum: Prof. Dr. Michael Menth 
Betreuung: Mark Schmidt, Andreas Stockmayer

Anmeldung

  • Die Anmeldung zum Praktikum im Prüfungssekretariat ist erst am Ende des Semesters möglich.
  • Es gilt folgendes Prozedere:
    1. Anmeldung vom 09.-20..01.2017 über Moodle.
    2. Bis 25.01.2017 findet die Zulassung statt.
    3. Das Praktikum ist auf 12 Teilnehmer begrenzt und war im letzten Jahr mehrfach überzeichnet. 
      Als Auswahlkriterium werden u.a. Leistungen in der Vorlesung "Grundlagen des Internets" herangezogen.
    4. Nach Erhalt eines positiven Bescheids können sich Interessenten innerhalb einer Woche zur Teilnahme am Praktikum verbindlich anmelden. 
      Das ist für diese Veranstaltung ausnahmsweise zu diesem Zeitpunkt noch möglich.
    5. Erfolgt trotz Zulassung keine Anmeldung, wird der Praktikumsplatz anderweitig vergeben.

Durchführung

  • Das Internet-Praktikum II findet als Blockveranstaltung in den Semesterferien vom 20.02.-17.03.2017 statt.
  • Das Internet-Praktikum II besteht aus einem Theorie- und und einem Praxisteil.

Praktikumstermine

  • Einführunsvorlesungen zu den Versuchen: 20.02.2017 und 01.03.2017
  • Theorie-Teil: jeweils am Tag vor dem eigentlichen Versuch
  • Versuche: 21.02.-07.03.2017
  • Testate: 13.-14.03.2017
  • Nachholzeitraum für Versuche: 09.-10.03.2017
Die genauen Termine werden zeitnah bekannt gegeben.


Es werden die Grundlagen der Aussagen- und Prädikatenlogik behandelt und zentrale Theoreme bewiesen, insbesondere der Vollständigkeitssatz der Prädikatenlogik erster Stufe.

Materialien und Übungen zur Vorlesung Methoden der Algorithmik.

Dozent: Sebastian Schreiber (SySS) und Mitarbeiter


Dieser Kurs findet als Blockveranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit statt.


Vorausgesetzt wird das Wissen zu Netzwerksicherheit aus der Vorlesung Kommunikationsnetze. Die Veranstaltung Pentesting findet vom 27.03.-31.03.2017 von 8.30-17.30 Uhr im A301 statt und besteht aus Vorlesungs- und Übungseinheiten.


Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 30 begrenzt. Darum gibt es ein Auswahlverfahren für das sich Interessenten im Zeitraum 09.-20.01.2017 mit den geforderten Informationen anmelden müssen. Bewerber mit unvollständigen Angaben können nicht berücksichtigt werden. Die Benachrichtigung über die Zulassung erfolgt bis Freitag, 27.01.2017.


Die Liste der zugelassenen Bewerber wird von uns ans Prüfungssekretariat weitergegeben, womit diese automatisch für die Klausur angemeldet sind. Wer nicht an der Klausur teilnehmen möchte, möge sich bitte rechtzeitig per Email im Prüfungssekretariat abmelden. Die Klausur dauert 60 Minuten und findet am Donnerstag, 07.04.2017, im Zeitslot von 16:00 bis 18:00 Uhr im A301 statt. Sofern Nachprüfungen notwendig sein sollten, werden Form (mündlich/schriftlich) und Termin noch bekanntgegeben.

Seite: 1 2 ()